Schnitt­muster Mantel

Grundschnitt

1

Hier geht’s zum Download Grundschnitt Mantel

Der Mantel ist mit einem Brustabnäher direkt in die Seitennahtlage konstruiert. Der Brustwinkel wird für dieses Modell um 2° auf 13° reduziert, um ein nicht zu stark geformtes Vorderteil zu erreichen. Wir müssen für diese Konstruktion die Rückenhöhenlinie ab der Brustpunktlinie zur Seite um exakt diesen Winkelbetrag nach oben drehen. Anschließend tragen wir die Weiten auf der neuen Linie ab und konstruieren von dieser aus im 90° Winkel das Armloch. Weil die Seitennaht zur Taille eingestellt ist, müssen wir die Enden des Abnähers anpassen, indem wir diese dort kürzen.

Für die Fertigung werden die Abnäherspitzen um 2 cm gekürzt. Die Schulterwinkel sind für ein Polster von 1 cm Höhe schon entsprechend reduziert. An der Taille erhält der Mantel einen eingenähten Taillenstreifen, der wie ein Bund gerade verläuft und dadurch dem Mantelrock etwas mehr Form gibt. Im oberen Rückteil nehmen wir eine schmale Ellipse oberhalb der Taille weg, um Stauchlänge zu vermeiden.

Durch die Halslocherweiterung entsteht ein betont breites Halsloch als Basis für den Formstehkragen. Den Kragen konstruieren wir in einer 90° Winkelanlage wie andere Stehkragen auch. Bei der Ärmelkonstruktion ist das Maß der Schulterpolstererhöhung zur Ärmel- und Ellbogenlänge addiert und zusätzlich 1 cm Winterlänge einkalkuliert worden.

Jetzt Grundschnitt Mantel downloaden.