Schnitt­muster Doppel­reiher

Grundschnitt

1

Hier geht’s zum Download Grundschnitt Doppelreiher

Der Doppelreiher ist zunächst mit einer normalen Schulterschrägung aufgestellt, aber gleichzeitig mit der Schulternahtverlegung wird eine Polstererhöhung von 0,6 cm
vorgenommen.Die Schalkragenaufstellung ist hier mit einem eingefügten und anschließend gedrehten Steg gezeigt. Allerdings können wir diesen Kragen auch ohne Steg arbeiten, er hat dann eine lockere und etwas halsferne Passform.

Der gedrehte Steg hat die gewünschte kürzere Nahtlänge zum Kragen. Deshalb müssen wir diese neue Länge auf den Kragen übertragen und den Kragen entsprechend an der hinteren Mitte parallel kürzen. Als Unterkragen entsteht ein weiteres Schnittteil, das in der hinteren Mitte im Bruch liegt, falls dort keine Naht toleriert wird. Das Belegteil ergibt den Oberkragen des Schalkragens und wir zeichnen dort eine der Materialdicke entsprechende Rollweite von 0,5 bis 0,8 cm an.

Bei jeder Ärmelkonstruktion sollten wir rechtzeitig die Ärmelbreite kontrollieren. Dabei beachten wir die Oberarmweite und die zu erwartende Mehrweite der Armkugel. Gegebenenfalls müssen wir die Armkugelhöhe in der Ärmelkonstruktion ändern.

Jetzt Grundschnitt Doppelreiher downloaden.