Schnitt­muster Tasche – Circle Bag

Runde Sache

2

Gesehen auf den Laufstegen der Herbst- und Wintermode 2017, haben wir uns für eine kreisrunde Tasche entschieden. Die ungewohnte Form verspricht ganz viel Aufmerksamkeit! 

Mulberry präsentierte eine lässige, kofferartige Tasche auf dem Laufsteg und Cloé mit edlem Henkel.

Ob bei Chanel als Glitzervariante, verziert mit Sternchen wie bei Aigner oder mit Nieten besetzten Fransen – Wir finden diese Taschen runden jedes Outfit ab!

Der Schnitt
Die abgefütterte Tasche besteht aus zwei Kreisen und einem Mittelstreifen, der die Kreise verbindet. Auf der Vorderseite befindet sich eine weitere kleine Tasche, die nur an den Seiten befestigt ist. Dadurch entsteht ein Eingriff hinter der Tasche, der eine tolle trägerlose Clutch-Variante ermöglicht. Ob kurz oder lang – ein Dornverschluss lässt die Länge der Träger einfach und schnell variieren. Hier geht’s zum Schnittmuster Download

Die Stoffauswahl
Wir haben uns bei dieser Tasche für ein Nubukleder mit leicht samtiger Oberfläche entschieden. Dadurch erhält die Tasche eine elegante und weiche Optik.

Unser Innenfutter ist ein schlichter beigefarbener Baumwollstoff, hier funktionieren aber viele andere Materialien (z.B. beschichtete Stoffe) und vor allem Farben. Sorgt zum Beispiel mit einem Innenfutter aus knalligen Farbtönen für ein besonderes Highlight. Eurer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt!

Metall-Reißverschlüsse und silberne D-Ringe für die seitlichen Träger sorgen für den richtigen Taschenlook. Silberfarbene Nieten runden das Ganze ab.

Als Obermaterial funktionieren neben Leder auch viele andere Stoffe. Du kannst zum Beispiel feste Baumwoll-, Satin- oder Denimstoffe wählen. Getreu nach dem Motto Probieren geht über Studieren.

Mehr über Lederarten erfährst du hier.

Kombiniert mit…
Die Circle Bag funktioniert tagsüber zu lässigen Outfits und als trägerlose Clutch-Variante hervorragend zu allen Abendveranstaltungen.
Ein wirkliches Allround-Talent.

Hier geht’s zum Download Schnittmuster Tasche »Circle Bag«