Alex­ander Wang für Adidas

Klappe die Zweite

7

Als Alexander Wang im vergangenen Jahr seine SS17 Kollektion in New York präsentierte, hat er mit den letzten Looks nochmal ordentlich überrascht: Er verkündete seine Kollaboration mit dem Sportgiganten Adidas Original.

Darauf folgte eine 84-teilige Athleisure-Linie mit Unisex-Charakter und dem typischen drei Streifen-Logo. Jetzt geht es in die zweite Runde und wir dürfen uns auf eine neue gemeinsame Kollektion freuen.

Die Sportmarke Adidas hat schon mit vielen Designern, wie Stella McCartney, Raf Simons, Rick Owens und Yohji Yamamoto zusammengearbeitet. Jeder Modemacher schaffte es seine eigene Handschrift mit der des Labels zu verbinden.

Jetzt ist es wieder Alexander Wang, der seinen wilden Beigeschmack hinzufügen darf. Der New Yorker Designer ist für seine ausdrucksstarken Inszenierungen bekannt.

Seine neue Linie leuchtet grell, laut und und provokativ: Die sportlichen Entwürfe bestehen aus Sweatshirts, T-Shirts, Radler-Trikots, Turnschuhe und Mützen und strahlen in leuchtenden Neongelb und Lachstönen.

Für die New Yorker hat sich der Designer etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Seit dem 29. Juli wird der Big Apple von großen Plakaten geziert. Zusehen ist eine Telefonnummer, über die man die Kollektion ordern kann.

Daraufhin wird die Lieferung von Fahrradkurieren gebracht, die all over in der neuen Kollektion gekleidet sind. Die großartige Kampagne wurde erneut von Jürgen Teller fotografiert und ist auf dem offiziellen Instagram Account des Labels zu begutachten.

Auf den Straßen bilden die Leuchtfarben einen echten Blickfang!

Habt ihr auch mal darüber nachgedacht, etwas Licht ins Dunkle zu bringen und eure selbstgenähte Kleidung mit Neon-Details zu versehen?